Sonntag, 19. Juni 2011

Rohvolution

Hallo,

gestern war es nun endlich soweit - die Rohvolution in Augsburg.

Wir sind morgens mit dem Zug hingefahren - wow ging das schnell, hatte gedacht es dauert viel länger, aber in einer guten halben Stunde waren wir von München HBF in Augsburg.

Totale Reizüberflutung und mein Paradies ;-)

Erstmal sind wir von Stand zu Stand getingelt und haben überall probiert, Infos gesammelt/mitgenommen und haben mit Standbetreibern geredet.

Zwischendurch waren wir im Vortrag von Urs Hochstrasser über Milch - interessant, jedeoch nicht viele Fakten/Infos die ich nicht eh schon wusste.


LoveChock:



Urs Hochstrasser und seine Frau wie sie gerade "Rohkost-Majo" machen:


Passion4Fruit mit so leckeren Bananen:


Bio-veganer Anbau - ohne tierischen Dünger:
Haben ein sehr interessantes Gespräch mit den Inhabern geführt - wir werden mal schauen ob wir in München soviele Interessenten zusammenbekommen, dass eine wöchentliche Lieferung möglich ist.



Ein Probierparadies ;-)


Spirelli:

Vitakeim - soooo leckere Kuchen und Schnitten usw:




Mohnschnecke von Vitakeim:


Soyana -  Eine super Alternative zu "saurer Sahne" - Johgurt - Frischkäseaufstrich.
verblüffend und absolut lecker - nicht ganz roh aber weitgehendst unbehandelt.
Wir haben Flyer mitgenommen die wir dann in 2 Wochen auf der Veganmania in München auslegen können, denn das ist eine wirkliche Alternative, wie ich finde.


Lifefood:




Ein Traum - das Eis von Booja Booja:


Ich hatte Maple-Pecan und Vanille *mjamm*


Und die Pralinen erst - der absolute Wahnsinn:


Roh-Kostbar - Erdmandeln:


Genial!! die Schokotörtchen von Roh-Kostbar:


Stand von Christian Härtelt:


Ringana:

Stand von "Rohkosturlaub in Tirol"



Dinkelgrassaft - erstaunlich lecker. Bisher kannte ich nur Weizengrassaft, der nicht so gut schmeckt. Dinkelgrassaft ist viel süßer und hat wirklich gut geschmeckt.
Eine Anleitung zum Selberziehen hab ich auch gleich noch mitgenommen.


So, und nun meine "Mitbringsel":

Die absolut beste Sorte Orange-GojiBeere von Lovechock:


Booja Booja Himbeer Pralinen:


Eine Probe von Mel's selbstgemachter Schokolade - echt lecker:


Getrocknete Pflaumen:


Edelkastatienmehl:


Ein Nussbilchbeutel von Roh-Kostbar und Erdmandeln vom PureRaw Stand:


Chia-Samen und Kokosmus von Dr. Goerg von PureRaw:


Spirelli - für Rohkostnudeln - von Roh-Kostbar:


Das Buch von Christine Volm:
Das Buch wollte ich schon länger - da ich aber noch so viele "to-read" Bücher hab, wollte ich mir das noch aufheben. Nun hab ich aber doch spontan entschieden und die Gunst der Stunde genutzt um eine persönliche Signatur zu bekommen :-)


Nachtkerzenöl von der Bodensee-Ölmühle - als Gesichtspflege:

Postkarten:




Es waren natürlich noch viel viel mehr Stände da, allerdings hab wegen totaler Reizüberflutung einfach vergessen regelmäßig Fotos zu machen. 
Die Zeit ist vergangen wie nix und schon war es Zeit heim zu fahren.

Noch völlig aufgedreht aber total kaputt kam ich dann zuhause an und wusste nicht recht wo mir der Kopf steht.

Den Geburtstag vom Schweinchen konnte ich somit garnicht richtig "feiern" - dafür kuscheln wir heute ein bisschen mehr :-)
Sie hat sich's schonmal in meinem Sessel gemütlich gemacht:

Liebste Grüße
Frau Hase

Kommentare:

  1. Hach ja....schade, dass Augsburg und Speyer so weit weg von mir sind.
    Da werden freudige Erinnerungen wach.
    Die Lovechock Schoki fand ich auch den Hammer, die Sorte mit Goji hab ich auch nach Haus mitgenommen. Die ist echt umwerfend. Die anderen auch, aber die besonders.

    AntwortenLöschen