Freitag, 3. Juni 2011

Hundeleckerlies

Hallo,

nicht roh aber vegan und vom kleinen Stinker als sehr gut bewertet :-)

 - eine Tasse Hirse mit
 - 4 Tassen Wasser
 - kochen (ca 15 Minuten) und dann nochmal 15 Minuten ziehen lassen
 - zerstampfen, dass es ein Brei wird und dann
 - Trester vom Saftpressen dazugeben - bei mir gab es Kartotte und Rote Beete
 - ein Schuss Öl untermischen und
 - kleine Kugeln formen und auf dem Backblech plattdrücken.
 - ca 1 Std bei 150Grad backen.



Liebste Grüße
Frau Hase

Kommentare:

  1. Super Rezept, danke dir!! Werde ich versuchen, dem Hund meiner Mutter auch mal zu machen. :-)

    Liebe Grüße!
    Lissa

    AntwortenLöschen
  2. Du klickerst? : D
    finde ich sehr löblich!! :)

    AntwortenLöschen