Montag, 23. Januar 2012

Champi-Salat + Feigenshake + Brotzeit

Hallo,

am Samstag habe ich die Gunst der Stunde genutzt und die Champis, die ich am Markt gekauft habe, verarbeitet.
Die Gunst der Stunde deshalb, weil der Herr ausser Haus war und er Champis überhaupt nicht ausstehen kann.

Wie immer: einfach - schnell - superlecker :-)

2-3 Hände Chamignons würfeln
3-4 Tomaten würfeln
1 kleine Zwiebel in Ringe schneiden

Dressing:
 - ein paar Spritzer Sojasauce



Hatte ich schon erwähnt wie sehr ich Feigen mag?
Egal ob frisch oder getrocknet - einfach der Wahnsinn.

Da ich Durst UND Lust auf was Süßes hatte, hab ich mir einfach ein Feigenshake gemacht.

4 getrocknete Feigen (ohne Stielansatz) und
ca 400 ml Wasser

im Vitamix mixen bis alles homogen ist.Sooooooo lecker!!


Aus den vielen Säften, die es momentan bei mir gibt, mache ich Bro(h)te und Cracker.
Ein Bericht darüber mit all den Ergebnissen kommt demnächst.

So sah das schnelle Abendessen gestern aus:
- nachdem wir einen total leckeren Karotte-Pastinake-Stangensellerie-Ingwer-Saft getrunken haben -

(ich habe mir nach dem Foto noch ein paar Hefeflocken drüber gestreut)
Na, welches Bro(h)t war wohl meins? ;))




Gestern war ich auf der Yoga-Expo - Bericht folgt!!

Liebste Grüße
Frau Hase

Kommentare:

  1. Liebe Frau Hase,
    mit welchem Gerät dörrst du eigentlich? Sedona oder Excalibur oder gar Stöckli? Bin grad am Vergleichen!

    LG, Frau Momo

    AntwortenLöschen

  2. Frau Momo,

    ich benutze den Excalibur.
    Hatte ja den Sedona auch zum Vergleich hier aber mein Gefühl hat mir einfach gesagt, der Excalibur ist's ;)

    Liebste Grüße
    Frau Hase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank für deine Meinung... Hm, ich denke, dass ich auch mal testen werde, bevor ich mich entscheide. Freut mich aber, wenn du gut mit dem klar kommst! :)

      Liebste Grüße zurück,
      Frau Momo

      Löschen