Mittwoch, 6. Juli 2011

Tahin - Nori-Rolle - Schokoeis

Hallo,

heute gab es ausnahmsweise mal keinen grünen Smoothie.
Melone war angesagt - und frische Beeren ausm Garten, ich liebe sie.


Mittags gab's einen gemischten Salat aus:

- Kopfsalat (Bio vom Markt)
- Paprika (Bio vom Markt)
- Tomaten
- Karotten


Ich hab mal wieder Tahin gemacht.
Einfach Sesam in den Vitamix und mixen. Zwischendurch mal bisschen auskühlen lassen und "runterspachteln" und schon gibt sich eine schöne streichfähige Masse. Und wer intensiven Sesamgeschmack mag ist damit sehr gut bedient.


Er wurde auch gleich verarbeitet in einer Nori Rolle.

- Noriblatt mit Sesampaste bestreichen.
- darauf Tomatensoße (die getrockneten Tomaten mit Wasser gemixt - da sie eh schon zu salzig waren mussten keinerlei Gewürze hinzugegeben werden)
- auf das Ganze dann ein paar Salatblätter (ausm Garten) gelegt
- einrollen und genießen




Also ich muss sagen, das hat mich echt positiv überrascht. Beim Rollen hab ich mir noch gedacht, das schmeckt bestimmt nicht aber dann - mhhh


Achja und Schokoeis gab's heut auch noch.
Datteln mit Kakaopulver gemixt und dann gefrorene Bananen dazu.
Sehr schokoladig - nächstes mal versuch ich's mit Carob.
Und Ideen für Vanille hab ich auch schon.


Liebste Grüße
Frau Hase

Kommentare:

  1. Also, diese Noriblätter muss ich jetzt doch unbedingt auch mal testen, nachdem ich schon soviel darüber gelesen habe. Diese Rollen sehen immer so lecker aus!

    Tahin und Eis wird auch ausprobiert. Ich glaube, ich brauch' Urlaub - ich habe gar keine Zeit, alles zu essen was ich testen möchte.

    AntwortenLöschen
  2. Meine Noriblätter sind jetzt aus - muss mal ne Quelle für rohe finden wo ich nicht gleich "kiloweise" bestellen muss.

    Das ist halt echt Geschmackssache - ich hab eine Rolle meiner Mama mitgebracht und probieren lassen und die hätte fast gewürgt, weil sie diesen Algengeschmack absolut nicht abhaben kann wie sie festgestellt hat.
    Und ich liebe Sushi und Algen.
    Außer auf der Rohvolution, als ich noch andere Algen probiert hab, da waren mir manche auch zu krass/"fischig".

    Frag mal, ich hab auch sooo viele Ideen... aber auch viele zum trocknen, muss mal schaun wie ich das hinkrieg :/

    Hab zwar bald urlaub aber ich fahre ja den größten Teil weg.

    Liebste Grüße
    Frau Hase

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag die Blätter bei Sushi ganz gerne, von daher denke ich dass mir das schon schmecken wird ;)

    Kannst Du nochmal was zum Eis sagen...wieviele Bananen packst Du pro Portion in den Vitamix? Und startest Du Variabel/niedrigste Stufe und schraubst dann hoch bis HIGH - oder geht's direkt los auf HIGH? Oder gibt's da schon eine Anleitung hier in Deinem Blog, dann stöber' ich mal ;)

    Ich muss unbedingt in der Mittagspause Bananen kaufen, ich will das ausprobieren! Yeah!

    AntwortenLöschen
  4. Hey,

    ich werd am Wochenende ein Video drehen wie ich das Eis mach, da lässt sich's leichter erklären als aufgeschrieben.

    Auch die Mengen weiß ich grad auswendig nicht, hab aber beim Mixer so n Gefühl wieviel ich fülle. Also noch ein kleines bisschen Geduld :-)

    Liebste Grüße
    Frau Hase

    AntwortenLöschen
  5. Geduld...ja...also...GEDULD..Geduld habe ich bei sowas ja leider immer nie ;)

    Freu mich auf das Video!

    AntwortenLöschen
  6. Die Norirollen sehen wirklich sehr lecker aus, nur leider mag ich Algen gar nicht...zu fischig ; ) Aber ich habe mir mal solche Rollen mit Blattsalat gemacht, war superlecker!

    AntwortenLöschen