Donnerstag, 3. Mai 2012

Eiskonfekt & Norirolle

Hallo,

eigentlich hatte ich das Eiskonfekt für den Potluck gemacht - das haben wir aber dann total vergessen.
Genau wie die frischen Kokosnüsse, die wir extra im Keller gelagert hatten, damit sie kühl sind.

Naja, umso mehr freuten wir uns am Montag über die kühle Erfrischung.
Und so geht's:

Bananenleder ist die Grundlage der Rolle.
Darauf streicht man auf das untere Viertel eine dünne Schicht der folgenden Creme aus:
 - 10-15 Datteln (Mozafati)
 - 1 EL Kakaopulver
 - 1 EL Carobpulver
im Trockenbehälter des Vitamix zu einer Masse verarbeitet.

Auf bzw in diese Schokoschicht werden Hanfsamen (einige Stunden eingeweicht/gespült) eingedrückt - das knuspert dann schön beim essen :-)

Und zu guter Letzt kommt noch eine Creme aus:
 - Bananen
 - Kokosfleisch einer jungen Kokosnuss
 - Saft 1/2 Zitrone
(im Vitamix gemixt und für 1-2 Stunden im Kühlschrank gezogen, wobei man sich das sicher auch sparen kann)

Nicht zuviel von der Creme draufgeben, sonst ist es eine ziemliche "Batzerei" beim rollen.

Einrollen und ab in den Gefrierschrank bis es fest ist.
Am besten schnittfrisch servieren und gleich aufessen ;-)
Richtig lecker und trotzdem hab ich schon wieder jede Menge andere Ideen für ähnliche Eiskonfekte!


Claudi hat mir am Wochenende Noriblätter mitgebracht. Von Lifefood - bio - roh und soooo lecker.
Deswegen musste ich mir gleich noch eine schnelle Rolle machen.

Füllung war eine Tomatensauce (Tomaten-Paprika und Champignon im Vitamix gemixt) mit Sprossen (Alfalfa und Mungobohnen), kleingeschnittenem Bärlauch und ein bisschen Papayapfeffer.

Woher der Bärlauch stammt verrate ich euch morgen ;)


Auf das Noriblatt habe ich einige Blätter Pflücksalat gegeben, dann die Füllung, nochmal ein paar Blätter Salat und dann eingerollt.


Liebste Grüße
Frau Hase

Kommentare:

  1. Das sieht alles sowas von lecker aus, dass ich gleich hunger bekomme, obwohl es noch nicht lange her ist, dass ich etwas gegessen habe. Ich wünschte ich würde dichter an euch dran wohnen ;)

    Alles Liebe Fruchthamster

    AntwortenLöschen
  2. Das Eiskonfekt sieht sooo wahnsinnig lecker aus, dass ich mir am liebsten ein Stück aus dem Bild stibitzen würde! ;-)
    Nun hab ich Lust aufs nachmachen und ich hätte auch quasi alles daheim (nur statt Mozafati sinds Medjool-Datteln, aber das sollte ja auch gehen) ABER: kann ich Bananenleder auch mit nem Stöckli Dörrex machen? Meinst du das funktioniert? Nen Excalibur hab ich nämlich nicht. :(

    Liebe hungrige Grüße,

    Mary

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja...das wünsche ich mir auch gerade!
    Das sieht ja wirklich umwerfend aus.
    Besonders das Eiskonfekt...Yumm!

    Lieben Gruß
    Kris

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht man alles wieder wahnsinnig gut aus. Hach ja. :-) Du hast echt Talent!

    AntwortenLöschen
  5. Na klar geht das mit dem stöckli auch. wird halt dann rund und nicht eckig und somit ist überschuss beim rollen aber klappen sollte das genauso ;-)
    viel erfolg beim ausprobieren.

    tjaaaa, da müsst ihr einfach zum nächsten potluck alle kommen, dann versprech ich euch sowas ;-)

    Liebste Grüße
    Frau Hase

    AntwortenLöschen
  6. Ohhh sieht das lecker aus :-)
    Danke für die tollen Rezepte und Fotos!
    Ich will auch einen Vitamix :-(

    AntwortenLöschen
  7. ich komme.... wann ist der nächste, ihr habt ja so leckere sachen gemacht, sieht alles ganz toll aus ... liebe grüße christine

    AntwortenLöschen