Dienstag, 17. Juli 2012

Sizilien 2012

Hallo,

dieses Jahr hat es uns schon wieder nach Sizilien verschlagen :-) 
Es war eine wunderschöne Zeit mit vielen tollen Ereignissen und nur ein paar wenigen schlechten.

Ich fange mal mit dem Essen an zu erzählen.
Vorweg: "Gesundheitstechnisch" war der Urlaub fast eine einzige Katastrophe.

Ich freute mich schon so sehr auf all die reifen/saisonalen/regionalen Früchte und wurde natürlich nicht enttäuscht.

Sogut wie jeden Morgen gab es erstmal eine riesige! Portion Wassermelone.
Zu Mittag dann oft anderes Obst wie zum Beispiel Honigmelone, Pfirsiche, Aprikosen (in die bin ich ganz vernarrt gerade),  ganz selten mal Kirschen.


Besonders geliebt hab ich die Tomatensalate. Tomaten, rote Zwiebel,Knoblauch, viel Basilikum und einen Schuss Balsamico Essig

 

Oft gab es auch einen riesigen gemischen Salat. Meist aus Romana/Tomaten/Zwiebeln/Knoblauch und manchmal mit Oliven oder Gurken.
Dressing war einfach nur ein Schuss Balsamico Essig und einmal ein Schuss Olivenöl von dem genialsten Öl das ich je probiert hab. (Direkt vom "Bauern" - ungefiltert)


Sehr lecker war auch die "Pasta" am Strand:
Für die Tomatensauce einfach frische Tomaten, einige getrocknete Tomaten, ein paar Datteln, Knoblauch und Basilikum mixen.

Hier die Portion des Herrn, der hat sich noch angebratenen Basilikumtofu drübergestreut:



Und nun kommen wir zum ungesunden Teil *räusper*

Auf Sizilien gibt es eine "Spezialität" die vegan ist und einfach total lecker schmeckt.
Pane e Panelle -  die Panelle bestehen aus Kichererbsenmehl und sind in Fett rausgebraten - eine Weißmehlsemmel drum und fertig ist der gesunde Snack ;-)


Die Italiener sind ja bekannt für die guten Pizzen... besonders die Holzofenpizzen sind genial.
Wir haben eine absolute Lieblingspizza:

 
Außerdem musste jede Menge Eis herhalten. Dazu gibt es aber noch einen extra Artikel.
Wie das halt so ist mit der Zuckersucht - fängt man einmal an ist man schnell wieder "tief drin".

Seit der Rückkehr weht wieder ein anderer Wind, worauf ich mich echt auch gefreut hab. Besonders der "Grünanteil" hat mir gefehlt.

Und jetzt kommt die Bilderflut:





zwar keinen Hasen, aber wenigstens Kaninchen haben wir öfter gesichtet







sogar Brennnesseln gibt's <3



Castellammare
























Südküste



"freie" Kühe


Innenhof in Erice





 



Sandschweinchen <3








Liebste Grüße
Frau Hase

Kommentare:

  1. Das Bild von dem im Sand eingebuddelten Hund ist ja wunderbar <3 Wie süß!
    Tolle Fotos, sieht nach einem sehr schönen Urlaub aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Pane e Panelle muss ich mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  3. ach Gott, das "Sandschweinchen"...wie süß! Die gibt's wohl auch nur auf Sizilien!? ;)

    AntwortenLöschen
  4. Schön, dass ihr wieder heil daheim seid, Frau Hase.

    Die Pizza schaut ja super lecker aus! Das war garantiert eine "Sünde" wert!
    Und die Fotos sind natürlich wunder, wunderschön!!!
    :-) Ihr seid am "Ohr" gewesen :-)

    Viele liebe Grüße und bis bald :)
    die Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mir beim Runterscrollen auch vorgenommen, die geile Pizza zu kommentieren :)
      Da ist ja ein halber Garten drauf! So eine große will ich auch mal.

      Löschen
    2. was soll ich sagen - sie war verdammt lecker und ja die bestbelegteste pizza die ich dort gesehen habe (gegessen habe ich nur diese).

      habe sie in vollsten zügen genossen - und trotzdem hat mir mein körper deutlich gezeigt was er von all dem schrott (nicht nur die pizza jetzt) hält ;)
      somit freu ich mich jetzt total auf gesundes essen bzw essen, das mein körper will ;)

      @claudi, danke, ich freu mich auch und vor allem auf unser baldiges treffen!

      @DerLernendeVeganer, tjaaaa, da musst du wohl auch nach sizilien *gg*

      Löschen
  5. Die Bilder sind wunderschön! Man bekommt sofort Lust in Urlaub zu fahren... vor allem bei dem Wetter hier.
    Die Pizza sieht super lecker aus, das Meer ist wahnsinnig schön... die Natur wow und die Hunde so süß! :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen