Freitag, 7. März 2014

Tag 5

Hallo,

Ich glaube ich werde meinen Plan, jeden Tag zu bloggen was ich gegessen habe etwas ändern müssen.
Nicht weil ich es nicht erzählen möchte, sondern weil ich glaube dass es echt langweilig wird nach einigen Tagen.
Ich bin nämlich zur Zeit so "hungrig" auf Smoothie/Salat/Suppen usw. dass es sehr viel gleiches gibt momentan.

So auch heute wieder. (Ohne Fotos)

Morgens:
 - Smoothie aus Babyspinat, Ruccola, Felsalat, Banane, Apfel UND - zum ersten Mal ausprobiert und für genial befunden: ein bisschen Vanillepulver - soooooooooo lecker

Mittags:
 - Brokkolisuppe (Brokkoli kurz aufgekocht und dann ab in den Mixer mit bisschen Hefeflocken und Mandelmus)
 - ein NAKD Riegel

Nachmittags:
 - getrocknete Feigen und Paranüsse

Abends:
 - Salat aus Feldsalat, Ruccola, weißen Bohnen, gehobelten Karotten, Avocado
    (Dressing: Hanföl, Balsamico Essig, Senf)
 - Nachspeise: Datteln

Ein Foto gibt's aber ;-)
Viele Leute kaufen Datteln ja immer schön im Tütchen....
Hier mal meine Einkaufsgröße - 5kg :-)
Gestern Nachschub besorgt!


Was meint ihr, soll ich einfach in der nächsten Zeit posten wenn es mal was "besonderes" gab oder weiterhin täglich was ich so gegessen habe?

Liebste Grüße
Frau Hase

Kommentare:

  1. Hallo Frau Hase,

    ich lese total gerne Deinen Blog und würde mich freuen, wenn Du weiterhin täglich schreibst, was Du gegessen hast. da ich selber noch am experimentieren bin was meine Ernährung anbelangt und noch eine gewisse Richtlinie suche, interessiert mich Deine tägliche Ernährung sehr!

    AntwortenLöschen
  2. Bitte weiter posten. Mir ist es eine große Hilfe! DANKE

    AntwortenLöschen