Sonntag, 11. September 2011

Challenge + Mangfall

Hallo,

Kris macht eine Challenge - die nächsten 21 Tage. Da mach ich doch glatt mit :-)

Jeder kann seine eigenen Ziele definieren und man sieht auch in ihrer Liste, dass jeder andere Vorhaben hat - und trotzdem haben alle das gleiche Endziel -> durchhalten!

Meine Vorhaben sind:

- nichts mehr nach 19 Uhr essen
- keinen Süßkram mehr am Abend
- keinen Süßkram/Obst nach einer Mahlzeit

In der letzten Zeit hab ich viel zu viele Datteln gegessen und allgemein oft Obst nach einer Mahlzeit, was mir ja (wissentlich) garnicht bekommt. Trotzdem konnte ich mich irgendwie schwer beherrschen.
Deswegen kommt mir die Challenge ganz gelegen, noch ein Ansporn mehr die nächsten Wochen wieder etwas zu ordnen und meinem Magen/Darm etwas gutes zu tun.

Na, wer möchte noch mitmachen?

Heute war ich mit F&F aka Schwein&Schweinchen an der Mangfall. Es war soooo toll!
nur ich und die Hundis und viel Natur. Menschen trifft man da wenig, sogar heute bei diesem tollen Wetter sind uns nicht viele über den Weg gelaufen.
Alles ganz entspannt also und das sind diese Momente, in denen ich innerlich und äußerlich grinse und einfach nur glücklich bin!

Hier ein paar Eindrücke:





"Berge" erklimmen..

sie trägt ihren Spitznamen zurecht ;)

Steine tauchen

war ganz schön anstrengend..

Ich wünsch euch einen tollen Wochenstart!!

Liebste Grüße
Frau Hase

Kommentare:

  1. Schöne Fotos =) Da hast du ja echt zwei süße <3 Das sind auch immer die Zeiten die ich am meisten geniesse, mit meinen Hunden in der Natur^^
    Ich drücke dir die Daumen für die Challenge und würde selbst mitmachen wenn ich nicht ohnehin zur Zeit das Gefühl hätte das mein ganzes Leben eine einzige Challenge ist ;D

    Viele liebe Grüße
    Miss Munster

    AntwortenLöschen
  2. Wie süß, das letzte Bild ist ja der Hammer!
    Zum Knuddeln!

    Auf dem zweiten Bild, warum ist denn der Baum da oben? Oder sieht das nur so aus?

    Was für ein wundervoller Ort. Ich bin ja immer froh, wenn ich an solchen Orten alleine bin, aber wundern tut es mich doch immer.
    Ich war Samstag mit meinen Kindern bei uns im Wald an den Fischteichen und wir haben auch niemanden getroffen. Extrem merkwürdig.

    Liebe Grüße
    Kris

    AntwortenLöschen
  3. SÜSS! Und danke für den Challenge-Link :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich mach auch mit :) Danke für die Info

    AntwortenLöschen
  5. @Kris:
    der Baum ist wohl mal umgestürzt und genau zwischen den anderen Bäumen hängengeblieben.
    Dann hat man ihn einfach abgeschnitten und liegenlassen. Fand das irgendwie faszinierend :-)

    Liebste Grüße
    Frau Hase

    AntwortenLöschen
  6. Ja, kann ich verstehen.
    Irgendwie bekommt man Lust, da mal drauf zu balancieren ;o) naja, ich zumindest, aber ich wohne ja leider (oder zum Glück *grübel*) zu weit weg.

    Liebe Grüße
    Kris

    AntwortenLöschen