Sonntag, 25. November 2012

Pralinchenwerkstatt

Hallo,

gestern habe ich mich mal in der Küche ausgetobt ;)
Das erste Mal!! habe ich selbst Schokolade gemacht.
Kugeln habe ich ja schon öfters gemacht, Schokolade war aber tatsächlich Neuland für mich.

Erstmal zu den "Kugeln".
Zwei Sorten habe ich gemacht:

Feige-Mohn:
 - getrocknete Feigen
 - Mandeln (im Vitamix gemahlen)
 - Mohn
in der Küchenmaschine verarbeiten bis gewünschte Konsistenz erreicht ist.
Leider hat das mit dem Kugeln rollen nicht ganz so gut hingehauen, deswegen habe ich die Masse in eine Silikonform gedrückt und vorsichtig wieder gelöst.
Danach bei Bedarf noch in Mohn tunken - fertig.

Dattel-Erdmandel:
 - Datteln
 - Mandeln (im Vitamix gemahlen)
 - Erdmandelmehl
 - Vanillepulver
in der Küchenmaschine verarbeiten bis gewünschte Konsistenz erreicht ist.
Ein paar der Kugeln habe ich ein Schokohäubchen verpasst.


Wenn man das in eine schöne (selbstgebastelte) Pralinenschachtel verpackt, ist es ein ideales Geschenk.


Dann hab ich mich an die Schokolade gewagt:

 - Kakaoliquor
 - Kakaobutter
 - Reissirup
 - eine Prise Vanille
 - eine Prise Sonnenblumenlezithin

im Wasserbad erhitzen bis alles eine homogene Masse ist.
Danach in Förmchen gießen und warten bis alles fest ist. In den Förmchen kann man noch Goji-Beeren oder Weinbeeren reindrücken.

Bei mir gab es Nilpferde, Schweinchen, Löwen und Schoki in Aluförmchen.... außerdem kleine Schokoladentäfelchen, kleine Herzchen, Schneemänner, Weihnachtsmänner und Blümchen.



von vorne
von hinten




Die kleinen Blättchen eignen sich super zum dekorieren von Nachspeisen, da freu ich mich jetzt schon drauf ;-) 

Liebste Grüße
Frau Hase

Kommentare:

  1. Danke für die leckeren und v.a. schnellen Pralinenrezepte! Wird baldigst nachprobiert!

    AntwortenLöschen
  2. obergenialgrandiossuperschönleckerfeini!!!!
    einfach nur der hammer!!!

    AntwortenLöschen
  3. Pralinchen mache ich auch sehr gerne - vor allem auf Dattel- oder Marzipanbasis. Aber die Schoki sieht besonders verführerisch aus :)

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen alle super gut aus und die Formen sind auch klasse. Da hast du dir echt viel Mühe gegeben damit, sind schön geworden.

    AntwortenLöschen
  5. Ich hoffe, du schreibst wieder ein bisschen öfter - bitte, bitte, bitte! Ich lese deinen Blog so gerne! :)

    AntwortenLöschen