Dienstag, 16. Oktober 2012

Edelsteinwasser + Flashmob + MaxPett

Hallo,

letzte Woche kam endlich meine Edelstein Lieferung. Bestellt habe ich HIER und zwar
1x Amethyst - Rosenquarz - Bergkristall
1x Aventurin

Und selbst für Leute, die nicht "dran glauben" - es sieht einfach sooo toll aus :-)


Hier eine Litfasssäule, die ich am Samstag in der Stadt entdeckt habe:


Und zwar, als ich auf dem Weg vom Tushita zum Anti-Pelz-Flashmob war:



Es ist wirklich "toll" wenn man sieht wie solche Aktionen wenigstens ein paar Leute zum Nachdenken animieren. Ich hatte mich zurückgehalten und ein bisschen die Leute beobachtet bzw. deren Kommentaren gelauscht und es waren wirklich viele dabei, die die Aktion gut fanden und entweder davor schon der Meinung waren oder durch den gezeigten Film oder die Darstellung sehr nachdenklich waren.

Schon lustig, manchmal komme ich wochenlang nicht in die Stadt und gestern war ich dann schon zum dritten Mal in Folge dort. Diesmal besuchten wir das Max Pett Restaurant, da wir noch Groupon Gutscheine hatten, die sonst bald abgelaufen wären. Wir luden also meine Mama ein und waren schon gespannt auf ihr Urteil.

Sie fand es total spitze, sie hatte das beste Hauptgericht (laut ihr und mir) und von dem Schokomousse war sie ganz hin und weg.

Hier einfach mal die Bilder:

Gulaschsuppe vom Herrn und Mama

Meine Dalsuppe - einfach ein Traum und seit ich damals roh geworden bin nichtmehr gegessen

Zwischengang vom Herrn und Mama:
Bunter Salatteller mit gegrilltem Kürbis, Zucchini Maiskolben, Sojamedaillons, Lnoblauch-Baguette

Es gibt ja keinen Alkohol im Max Pett, aber das Lammsbräu Dunkel schmeckt wirklich gut

Mama's Kürbisteigtaschen - ich hab ein Eck probiert, die waren wirklich sooooooo genial lecker.
Also wer die Woche noch ins Max Pett geht sollte die unbedingt nehmen!

Mein ungarisches Kartoffel-Gemüse-Gulasch mit Wildreis und Feldsalat

vom Herrn: Pusztaschnitzel mit pikanter Gemüsesauce,
Folienkartoffeln, Kräuter-Joghurt, Salatbouquet
allerdings war das Schnitzel irgendwie nichts besonderes wie er meinte, würde er also nicht nochmal nehmen

Mama: Heißer Apfelsaft mit Orange und Zimt
(war aber nur lauwarm, hätte ich an ihrer stelle aber heiß nachbestellt)

das genialste Schokomousse seit es Mousse gibt!!
Das sollte wirklich jeder probieren, der das MaxPett besucht.
ich konnte mich nicht beherrschen und habe einen Löffel sowohl beim Herrn
als auch bei Mama geklaut ;)
Es war ein schöner Abend und jetzt haben wir sie scharf auf die anderen Lokale in München gemacht, die werden dann demnächst getestet!

Liebste Grüße
Frau Hase

Kommentare:

  1. Da stimme ich dir zu. Die Mousse au chocolat ist wirklich traumhaft. ich war am freitag auch im Max pett: https://jademondin.wordpress.com/2012/10/13/ausgang-nach-munchen/

    auf die anderen lokale bin ich nun aber gespannt. was gibts denn da noch? (ich kenne nur die leckeren bistros von basic)

    AntwortenLöschen
  2. ja hab ich schon gesehen :-D

    also sie will auf jedenfall das Ignaz und das Tushita ausprobieren.
    gut, das tushita ist kein so richtiges Restaurant, aber man kann dort auch sehr lecker essen - herzhaft und süß.

    Ansonsten steht natürlich bald das Cafe Gratitude an, da bin ich selbst schon gespannt ;)

    Liebste Grüße
    Frau Hase

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe das Max Pett, wirklich ein tolles Restaurant!

    AntwortenLöschen