Freitag, 17. Mai 2013

Gemischtes

Hallo,

Ich will euch mal wieder ein paar Bilder der letzten Zeit zeigen.

Sogut wie jeden Tag gibt es am Morgen einen Apfel-Giersch-"Shot" (ein kleines Glas voll).
Frisch gepflückt, der perfekte Start in den Tag - und die Hunde hatten auch gleich noch Auslauf, was will man mehr.
Davor oder danach mache ich meine täglichen Yogaübungen - manchmal mehr und manchmal weniger, je nach Lust und Laune bzw. Verfassung.
Auf jeden Fall sind aber Sonnengrüße, die Katzenbuckelübung im Vierfüßlerstand (aus dem SS-Yoga-Kurs) und die tiefe Hocke dabei.
Die tiefe Hocke funktioniert immernoch ohne Hilfe (Blöcke oder ähnliches) relativ lang und meist häng ich danach einfach noch einige Zeit mit Hilfe (mit den Händen irgendwo festhalten) dran.
Da merkt man wirklich eine wahnsinnige Verbesserung, je öfter/regelmäßiger man diese Übung macht.

Salat gibt es auch sogut wie jeden Tag. Davon brauch ich euch ja nicht jedes Mal ein Foto machen.
Meist ist drin:
 - Feldsalat
 - Ruccola
 - Paprika
 - Tomaten wenn vorhanden

Dressing ist oft Leinöl + Balsamico Essig + Papaya Pfeffer. Manchmal ist noch ein Löffel Senf dabei.

Letztens haben wir Tomaten aus Deutschland bekommen, die wirklich reif ausgesehen und auch so gerochen haben. Da mussten wir uns einen Salat aus:
 - Tomaten
 - roter Zwiebel
 - frischem Basilikum
machen. Nur mit einem Schuss Balsamico Essig und Olivenöl (aus Sizilien mitgebracht).
sooooo lecker - ich freu mich auf die Tomaten aus der eigenen Ernte - was wohl noch ziemlich lang dauert.


Außerdem gab es in der letzten Zeit unter anderem:

Zucchininudeln mit Tomaten-Giersch-Soße

Smoothie vor dem Mixen - Banane/Apfel/Feldsalat/Brennnesseln/Wasser
Smoothie nach dem Mixen - soooo lecker
Schnelles Frühstück von vor 2 Wochen:
einfach ein Blatt Bärlauch um die Banane wickeln und abbeißen - superlecker die Kombi, schade dass die Bärlauchsaison nur so kurz ist/war :-/
 
 

Ein Highlight von heute Abend - der Herr hat mal wieder gekocht..... aus Vegan for Fit:
sehr lecker!!



Vorletze Woche waren wir bei der Schwester vom Herrn eingeladen (Kommunion stand an).
Das tolle daran ist, dass die Familie seit kurzem auch vegan isst und wir somit kein Problem hatten, etwas zum essen zu finden.

Es gab als Vorspeise verschiedene vegane Leckereien:

Fenchel - Paprika - Zucchini - Champignons

Hummus

Artischocken
Tomate-Tofurella - vom Herrn gemacht
scharfer Hirsesalat
gebratene Auberginen mit Tomtatenmarinade vom Herrn gemacht - soooooo lecker
und es gab noch Dips wie Guacamole und Zucchinicreme
der Teller vom Herrn

Die Hauptspeise habe ich ausgelassen, daher keine Fotos. Es gab Spaghetti mit Bärlauch-Pesto oder Tomaten-Oliven-Soße. Sah sehr lecker aus und hat laut Gästen auch so geschmeckt.

Als Nachspeise standen 3 verschiedene Sachen zur Auswahl:

Zwetschgenkuchen
Avocado-Schoko-Torte
und für mich gab's auch was - Cashewcreme"kuchen" mit Beeren. DER Wahnsinn :)

Die Hunde haben auch was gebacken bekommen - seit Ewigkeiten habe ich nämlich Maismehl in der Speisekammer und da ich die nicht für mich brauche und nicht wegwerfen wollte, entstanden Hunde"kekse" aus folgenden Zutaten:

- Maismehl
- Kokosmehl
- Kokosöl
- Smoothie aus Banane/Apfel/Karotte
- Wasser



Liebste Grüße
Frau Hase

Kommentare:

  1. = Vorzeigeschwangere :-)

    :-* für dich/euch!

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja alles wieder so lecker aus. Ich hoffe, es geht dir auch sonst gut mit dir und der Schwangerschaft! :)

    LG, Frau Momo

    AntwortenLöschen
  3. Boa wie lecker das alles aussieht....die Giersch-Spaghetti hätte ich jetzt auch gerne *yummy*
    Endlich mal wieder was zu lesen von dir *hurra* ;)
    Bussi, Miri

    AntwortenLöschen
  4. Wow das siéht alles so lecker aus !

    AntwortenLöschen